aktuelle itnews

 

IP-Insider | News | RSS-Feed

  • Auerswald stattet den PBX Call Assist mit künstlicher Intelligenz aus
    Auerswald hat Premium-Partnern die Businesskommunikationslösung Comtrexx Flex für Systeme mit bis zu 250 Usern und die ChatGPT-Integration in den PBX Call Assist vorgestellt. Zudem gab es einen Ausblick auf das im September geplante Release des Comtrexx Control Centers.
  • KMU haben wenig Vertrauen in Cyberabwehr
    Die zunehmend vernetzte Welt bringt mehr Cybergefahren mit sich. Opfer sind oft Unternehmen. Die meisten sehen das hohe Cyberrisiko, vertrauen allerdings wenig in ihre Verteidigung. Detaillierte Einschätzungen veröffentlicht HarfangLab in einer Studie.
  • Vom Crowdstrike-Ausfall betroffen? Was jetzt zu tun ist!
    Ein von CrowdStrike veröffentlichtes fehlerhaftes Update führte am vergangenen Freitag zu massiven globalen IT-Ausfällen. Die globalen Folgen dieses Ausfalls waren erheblich und trafen zahlreiche Branchen und kritische Infrastrukturen. Nach Angaben von Microsoft waren weltweit etwa 8,5 Mio. Windows-Geräte betroffen.
  • Probleme mit der Update-Funktion in Microsoft Office
    Derzeit scheint es bei verschiedenen Office-Versionen Probleme mit der Installation von Updates geben. Die Suche und Installation nach Updates schlagen in diesem Fall fehl. Es gibt aber bereits einen Workaround.
  • Computerpanne löst weltweit Probleme aus
    Ein fehlerhaftes Software-Update hat weltweit weitreichende Störungen ausgelöst. Flüge fielen aus, Krankenhäuser sagten Operationen ab, Fernsehsender hatten Schwierigkeiten. Manche Bankkunden bekamen am Automaten kein Geld, Lebensmittelläden mussten vorübergehend schließen. Erst nach mehreren Stunden war der Software-Fehler am Freitag behoben. Die Folgen waren aber noch länger zu spüren.
  • KI-native Netzwerk­platt­formen für zukunfts­sichere Netzwerke
    Moderne IT- und Anwendungsumgebungen führen zu immer komplexeren Netzwerkinfrastrukturen. Mit dem Einsatz von KI können Unternehmen den Netzwerkbetrieb jedoch deutlich vereinfachen und optimieren.
  • Netzwerkautomatisierung mit Low-Code und No-Code
    Die Low-Code/No-Code-Lösung Cisco Workflows enthält Funktionen für die Cisco Networking Cloud, über die Unternehmen Konfigurationsprozesse definieren, automatisieren und orchestrieren können – mit wenigen Klicks innerhalb und über verschiedene Domänen hinweg.

Administrator.de

IT-Wissen, Forum und Netzwerk Administrator.de
  • Entra Hybrid Join mit Intune
    Question: Hi zusammen, Wir nutzen M365. Unsere User, Groups und Devices werden über AAD Connect in die Cloud synchronisiert. Nun kommt das Thema Intune auf, welches... 0 Kommentare, 49 mal gelesen.
  • Citrix Storefront App-Gruppen per Powershell anpassen
    Question: Hallo, Ich möchte gern per Powershell die Beschreibung einer App-Gruppe in Citrix anpassen, finde aber nicht den passenden Befehl dafür. Ich hab das Citrix-Modul per... 1 Kommentar, 119 mal gelesen.
  • Windows CA: Wird der private Key beim Auto-Renewal geändert?
    Question: Guten Morgen zusammen, ich hoffe, alle haben den Crowdstrike-Schock halbwegs gut überstanden und sind nur noch am "Aufräumen der Restleichen". Ich habe mal eine Frage... 1 Kommentar, 229 mal gelesen.

Golem.de

IT-News fuer Profis

Security-Insider | News | RSS-Feed

  • Die dunkle Seite der generativen KI
    Die zunehmende Nutzung der generativen KI ist nicht aufzuhalten. Sie beinhaltet aber auch Sicherheitsrisiken und Schwachstellen. Einen neuen Sicherheitsansatz stellt dabei das Fuzzy-AI-Konzept dar, das einen effizienten Detektionsmechanismus auf Modellebene beinhaltet.
  • Vom Crowdstrike-Ausfall betroffen? Was jetzt zu tun ist!
    Ein von CrowdStrike veröffentlichtes fehlerhaftes Update führte am vergangenen Freitag zu massiven globalen IT-Ausfällen. Die globalen Folgen dieses Ausfalls waren erheblich und trafen zahlreiche Branchen und kritische Infrastrukturen. Nach Angaben von Microsoft waren weltweit etwa 8,5 Mio. Windows-Geräte betroffen.
  • Riesige Attacke auf AT&T bringt Kunden in Gefahr
    Der Telekommunikations-Gigant AT&T hat bekanntgegeben, dass Millionen Kundendaten von Hackern erbeutet wurden. Dabei handelt es sich auch um Aufzeichnungen von Telefonaten und SMS. Das sollten Kunden jetzt wissen.
  • Wie KI die IT-Security bei Banken verstärken kann
    Die Gefahr durch Cyberkriminalität ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Auch, weil künstliche Intelligenz die Angriffsaktivitäten immens verstärkt. Umgekehrt bietet die Technologie jedoch auch Potenzial für die Cyberabwehr. Deshalb stellt sich die Frage: Ist KI Fluch oder Segen für die IT-Sicherheit? Christian Nern, Partner, und Julian Krautwald, Senior Manager bei KPMG, haben die Antwort.
  • Root-Schwachstelle in Hype-KI-Gadget Rabbit R1
    Das KI-Gadget Rabbit R1 ist seit der CES 2024 eines der gehyptesten KI-Produkte. Es gibt Scam-Vorwürfe gegen das Produkt, und jetzt ist auch noch eine Root-Schwachstelle aufgetaucht.
  • Crowdstrike-Update legt weltweit IT-Systeme lahm!
    Ein fehlerhaftes Software-Update hat weltweit weitreichende Störungen ausgelöst. Flüge fallen aus, Krankenhäuser sagen Operationen ab, Fernsehsender haben Schwierigkeiten. „Nach aktuellem Erkenntnisstand aus den Äußerungen der betroffenen Unternehmen gibt es keine Hinweise auf einen Cyberangriff“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums. Mutmaßlicher Auslöser der Probleme war ein Fehler in einem Programm-Update der IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike. Das Unternehmen meldete am Mittag, den Fehler behoben zu haben.
  • Chétrit ist neuer CEO bei Kudelski Security
    Die Kudelski Group hat David Chétrit zum CEO von Kudelski Security ernannt. Er folgt damit Jacques Boschung, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Chétrit und Boschung arbeiten eng zusammen, um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen.
  • Notwendige NIS-2-Maßnahmen für Datacenter
    NIS-2 stellt Betreiber von Rechenzentren und digitalen Diensten vor Herausforderungen. Um den Betrieb abzusichern und den Datenschutz zu gewährleisten, empfiehlt der Netzwerkintegrator Arcadiz Telecom eine geographische Redundanz der Zugänge und bei hochsensiblen Daten eine quantensichere Verschlüsselung.